Marshall Titus Logo

Musik ist eine universelle Sprache.
Ich möchte mit meiner Musik die Welt berühren.

signatur marshall titus

Marshall Titus in Hamburg

Am 21. September 2014 war es soweit: 2 volle Jahre in Hamburg. Ich kam von Chicago nach Hamburg, um beim Benefizkonzert „Sing 4 Life", dessen Erlös der Aidsforschung zugute kommt, aufzutreten. Byron Van Jones, ein längjähriger Freund, der dieses Konzert veranstaltet, lud mich zu diesem Event ein.

Es war geplant insgesamt eine Woche in Hamburg zu bleiben, doch mittlerweile sind zwei fantastische Jahre daraus geworden.

Send a little love my way, send it to me right away …

Send A Little Love repräsentiert ein komplett neues Kapitel in meinem kreativen und musikalischen Leben. Dies ist der erste Song, den ich veröffentlicht habe, seitdem ich von Chicago nach Hamburg umgezogen bin.

Nach zweimonatiger Planung und mit etwas Verspätung war endlich der Tag gekommen, an dem der Videodreh zu Send A Little Love stattfand. Es war ein sehr kühler Morgen im März, aber auch ein sehr typisches Hamburger Wetter. Sehr wechselhaft von Sonnenschein zu Regen und wieder Sonnenschein, perfekt für das Videokonzept.

John Gress, Julius, Marshall Titus

"Es muss etwas magisches sein – mit dem Musikvideo 'I Will' liefern Marshall Titus und John Gress den Beweis, dass Zusammenarbeiten der Schlüssel zum Erfolg ist." von Chael Needle,  www.aumag.org

Chael Needle hat im Januar 2012 in dem Magazin a&u einen sehr umfangreichen Artikel über Marshall Titus, John Gress und die Dreharbeiten zu 'I Will' geschrieben. Eine deutsche Übersetzung zu diesem Artikel gibt es bisher leider nicht.

Das Video auf YouTube

John und Marshall auf YouTube

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Dienstes. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen